Im Mündungs- bzw. Zündfeuerpulverrauch sind  Schwermetalle wie Antimon, Blei, Kupfer und Quecksilber enthalten. Sie können gesundheitliche Belastungen und chronische Krankheiten hervorrufen. Vorsorge ist vor Allem in geschlossenen Anlagen durch ausreichend dimensionierte, geeigneten und gewarteten sowie richtig platzierten Zu-und Ablufteinrichtungen zu tragen. Die Geschoßfänge egal ob thermoplastische Blöcke (Polywall) oder Naturkautschukbahnen (Splitterschutzvorhang) sind ständig zu überprüfen und  gegebenenfalls auszutauschen.

 
20180103_123910.jpg

PolyWall ist ein bedeutender Innovationssprung im Geschossfangbau. Die Polywall-Wand und die dahinterliegende MP-Schicht ist ständig optisch zu begutachten und bei Bedarf komplett zu erneuern.

Der Splitterschutzvorhang  verhindert zuverlässig das Rückprallen von Geschoßteilen. Er ist ständig auf Beschädigungen zu kontrollieren.

bilder Klaus 3155.jpg
bilder Klaus 3168.jpg

Die genaue und zuverlässige Wartung und technische Reinigung in der RSA ist aus sicherheitstechnischen Gründen zwingend vorgeschrieben.

Die Lüftungsanlage  der RSA ist von entscheidender Bedeutung um dem Schützen eine optimale Raumluft zu gewährleisten. Ständige Wartung (Filtertausch etc.) und Kontrolle der Lüftungsanlage ist Pflicht.

DSC_0055.JPG
 
 

0043(0) 463 410460

0043(0) 463 410461

Ehrentalerstrasse 27, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Austria

©2019 by SUNWELL